Verkauf 4.0 – Wie sich der Verkauf durch die Digitalisierung weiter verändern wird

Verkauf 4.0 – Wie sich der Verkauf durch die Digitalisierung weiter verändern wird

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten im Außendienst ohne mobiles Telefon und ohne Internet?

Ich kann mich noch gut an diese Zeiten erinnern, wie wir Außendienstler noch Applaus erhielten, wenn wir Innovationen beim Kunden vorstellten und auch an die Hängeregisterablagen, die meine Kunden mit den überbrachten Dokumenten anlegten. Lang ist es her…

Heute sind Informationen dank Google und Co noch wenige Clicks entfernt, und wir Verkäufer sind mehr denn je gefordert einen Mehrwert zu schaffen. Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten.

Wird es uns Verkäufer in der Zukunft überhaupt noch brauchen? Ja und nein!

Es wird auch in Zukunft Verkäufer brauchen. Die Aufgabe wird sich weiter verändern. Kunden werden uns nur noch empfangen, wenn wir einen wirklichen Mehrwert bieten, Kundenbedürfnisse verstehen und uns gut in die Kundensituation hineindenken können. Einen Mehrwert, den unser Kunde nicht so einfach «googeln» kann.

Typischerweise informieren sich Kunden vor dem Kauf online: «ROBO» – research online, buy offline. Auch wenn wir analoge und digitale Kanäle gekonnt verknüpfen müssen, werden Social Selling, E-Mails, Chat das persönliche Beratungsgespräch nicht komplett ersetzen. Kunden suchen Kompetenz und jemanden, der die Verantwortung dafür übernimmt, dass die Lösung oder das gekaufte Produkt auch wirklich passt.

Die fachliche und die kommunikative Kompetenz der Vertriebsmitarbeiter werden im Vertrieb 4.0 noch viel wichtiger werden als bisher. Wie bereit sind Sie dafür?

Für Ihre Anregungen zu diesem Thema freue ich mich auf Kontaktaufnahme unter michael.mueller@avansa.ch

Herzliche Grüße

Michael Müller